Rado Laukar OÜ logo
Galerie
200 €

Einstöckiges Haus;
SWF oder Quick-Time Formaten und EXE-Panorama;
nach Zeichnung im DWG-Format;
Bearbeitung mindestens 2 Werktage

650 €

Zweistöckiges Haus
mit Gebäudekomplex;
hoher Detaillisierungsgrad
und Umgebung;
nach Zeichnung im DWG-Format;
Bearbeitung 7 Werktage

50 €

Zusätzlicher Standpunkt;
SWF oder Quick-time Formaten und EXE-Panorama;
nach Zeichnung im DWG-Format;
Bearbeitung mindestens 2 Werktage.

Kontaktieren Sie uns    marianna@radolaukar.ee +37255918233

Wie wird etwas aussehen, was noch gar nicht aufgebaut ist? Danach sollte man sich besser vorher erkundigen. Auch wickeln wir die dringenden Visualisierungsaufträge ab.

Unserer Meinung nach ist die 3D-Modellierung ein fast obligatorischer Arbeitsteil beim Bauen eines Hauses. Die Visualisierung hilft dem Kunde, einen Blick auf das Gebäude aus verschiedenen Standpunkten zu werfen, ein Haus in die Landschaft einzufügen, den Raum zu erhellen. Es ist möglich zu beobachten, wie das Haus bei Tageslicht, bei Abendbeleuchtung oder bei Nacht in künstlerischer Beleuchtung aussieht. 

Für offentliche Objekte (z.B., für ein 3D-Modell eines Einkaufszentrums) ist es wichtig zu demonstrieren, wie dieses Zentrum, mögliche Zugangswege und auch Parkplätze zu dem Bezirk passen.

Der Stil des Interieurs in einem Haus gründet sich auf die stilistischen Vostellungen und Vorzüge eines Kunden und entspricht seinen Bedürfnissen. Heutzutage gibt es so viele Stile, dass man kein von ihnen als Mainstream betrachten kann. Immer häufiger mischen die Designer mehrere verschiedene Stile miteinander; solche Stilrichtung nennt man Eklektizismus. 

Unter Hauptstile sind ethnischer, klassischer und gotischer Stil, Art Déco, Jugendstil, Empirestil, High-Tech, Shabby Chic, Loft-Stil. Ausgewählte Eigenschaften aus diesen Stilrichtungen bestimmen das allgemeine Konzeption, laut deren ein Haus oder ein Zimmer maximal behaglich und bequem und mit jeglichen Komfort ausgestattet wird.

3D-Häuser und Objekte

Wichtige Informationen!
- Standard-Rabatte sind nur für Stammkunden gültig.

- Falls Sie ein großes und dauerndes Projekt haben,
können Sie ein individuelles Angebot anfordern.

- Erst mit der Vorauszahlung in Höhe von 20%
wird der Auftrag in Arbeit genommen.
- Mit der Erstellung und Vorbereitung von 3D-Dateien
beschäftigen sich nur die Fachmänner auf diesem Gebiet.

- Der Kunde ist selbst verantwortlich für Änderungen in
Erstellung nach dem endgültigen Rendern.

- Die Qualitätsprüfung wird nach vorheriger
Absprache durchgeführt.
2013
wurde die erste 3D-Visualisierung erstellt
Interieurs in verschiedenen Stilen wie Art Déco, High-Teck, Jugendstil, klassischer Stil
Erstellung von 3D-Objekten nach Skizze
Verschiedene Grade der 3D-Visualisierungen
Verschiedene Detaillierungsgrade (niedrig/mittel/hoch)
2013
wurde es erstellt…
mehr als 40 Projekte von Interieurs und Exterieurs
mehr als 30 3D-Visualisierungen von Objekten
mehr als 10 3D-Rundgängen
mehr als 10 künstlerische und industrielle 3D-Modelle
2015
Workstation leistungsfähiger geworden
traten wir in den deutschen Markt ein
erstellten wir die ersten 3D-Modellen
mit Animation für Online-Shops
3d графика
Sind Sie ein Bauträger oder ein Immobilienverwalter und einige von Ihrer Gebäuden brauchen eine Rekonstruktion?
Oder sind Sie ein Designer von Interieur, Exterieur oder Landschaft und benötigen eine gegenwärtige und realistische 3D-Visualisierung?
Oder wollen Sie ein Projekt erstellen, der noch gar nicht existiert? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!
Wir sind erreichbar per Telefon, e-mail oder Skype.

Wir finden für Sie eine gegenwärtige Lösung von hoher Qualität zu einem guten Preis.
Wir arbeiten mit Kunden aus Deutschland, Estland, Finland, Schweden, Russland.

Kontakt

Marianna Haesser,
Rado Laukar OÜ
3d графика
Grundetappen bei Erstellung von 3D-Modellen:
1. Die Modellierung ist Erstellung von dreidimensionaler Szene nach Skizze/Projekt/technischer Zeichnung.
2. Im Prozess von Texture Mapping werden, zum Beispiel, Farben und Texturen der Materialien ausgewählt.
3. Danach werden die Lichtquellen nachgebildet und damit die Beleuchtung fertig gemacht.
4. Während der Visualisierung (oder des Renderns) wird eine Abbildung in Übereinstimmung mit einer Szene projiziert.
5. Später werden die zusätzlichen Effekte (z.B., atmosphärische Erscheinungen, Flamme, ein beschlagenes Fenster usw.) hinzugefügt.
6. Danach kommen die Zusammenstellung und Nachbearbeitung der Abbildung.
7. Falls es um einen 3D-Rundgang oder ein 360° Panorama geht, dann wird auch die Animation hinzugefügt, nämlich die Rotation des Objekts bzw. räumliche Bewegung innerhalb des Objekts.
8. Die letzte Etappe bei Erstellung von 3D-Modell ist die Dateiübertragung zum Drucken.

Mehrerlei